Wie kann ich meinen Facebook Account endgültig löschen?

Vorangestellt muss gesagt werden, dass alle die denen es lediglich um einen besseren Schutz der eigenen Daten geht, nicht gleich den Account löschen müssen, sondern die Einstellungen verändern können. Erst Anfang Mai wurden die Einstellungen zur Privatsphäre vereinfacht und weitere Änderungen stehen an.

Deaktivierung des Facebook Accounts

Eine Zwischenlösung ist die Deaktivierung des Accounts. Wer abwarten möchte wie sich die weitere Diskussion um die Sicherheit und mögliche Weitergabe der Daten entwickelt, jedoch nicht alle Daten löschen möchte, dem ist mit dieser Lösung geholfen:

"Konto" - "Kontoeinstellungen" - "Konto deaktivieren".
Der Account ist nicht mehr für andere User sichtbar, alle Daten bleiben jedoch für eine mögliche Reaktivierung gespeichert.

Löschen des Accounts - So löschen Sie Ihr Facebook Profil

Wer sich entschieden hat Facebook für immer zu verlassen und sein Profil tatsächlich löschen will, sollte diese Schritte durchführen:

  1. Im Menü unter "Konto" den "Hilfebereich" auswählen.
  2. Unter "Facebook verwenden" auf "Profil" klicken.
  3. Im nächsten Schritt unter "Profil" auf "Kontoeinstellungen" klicken.
  4. Dann wählt man "Ich möchte mein Konto dauerhaft löschen."
  5. Nun findet man einen Erklärungstext, der den Unterschied zwischen Deaktivieren und Löschen erläutert. In diesem befindet sich, recht gut versteckt, ein weiterer Link: "Wenn du dein Konto dauerhaft ohne die Möglichkeit der Wiederherstellung löschen lassen möchtest, melde dich auf deinem Konto an und klick hier um deine Anfrage zu senden." Man muss auf das Wort "hier" klicken, um auf eine weitere Seite zu gelangen.
  6. Auf der nun sich öffnenden Seite steht oben "Mein Konto löschen". Dort befindet sich eine Schaltfläche "Absenden". Anklicken und der Prozess zur Löschung des Facebook Accounts ist eingeleitet.
  7. Weiterhin haben User berichtet, dass es erforderlich ist den Account ab dieser Anfrage 14 Tage nicht mehr zu öffnen. Jegliche Interaktion mit Facebook bewirkt eine Stornierung zum Antrag der Löschung. Empfohlen wird außerdem alle Browserverläufe und Cookies zu löschen um die Risiken zu minimieren aus Versehen den Account zu nutzen – auch auf das iPhone und Apps achte, die auf Facebook zugreifen. Wichtig ist nämlich zu beachten, dass der Account nicht mit dem Absenden gelöscht ist, sondern erst einige Zeit später!

Sie haben nun Ihren Facebook Account gelöscht? Eliminieren Sie nun Ihre Rückenschmerzen, in dem Sie die Ursachen aufspüren und den richtigen Weg einschlagen um dagegen zu wirken. Natürlich nur, sofern Sie welche haben.